Was ist PET?



PET ist Polyethylenterephthalat (technische Definition von PET)


Es ist ein Kunstharz und die häufigste Art von Polyester. Zwei Monomere-modifiziertes Ethylenglykol und gereinigte Terephthalsäure werden kombiniert, um das als Polyethylenterephthalat bezeichnete Polymer zu bilden. PET wurde 1941 in England entdeckt und patentiert.


Bezug genommene Polyethylenterephthalat-Artikel leiten sich ab von Terephthalsäure (oder Dimethylterephthalat) und Monoethylenglykol, wobei die Summe von Terephthalsäure (oder Dimethylterephthalat) und Monoethylenglykol umgesetzt mindestens 90 Prozent der Masse des zur Bildung des Polymers umgesetzten Monomers ausmacht, und muss eine Schmelzpeaktemperatur zwischen 225 ° C und 255 ° C aufweisen, wie während des zweiten thermischen Scans in Verfahren 10.1 in ASTM D3418 identifiziert, wenn die Probe mit einer Geschwindigkeit von 10 ° C / Minute erhitzt wird.